WorksLine - Erfolg auf der ganzen Linie!

Solid Edge - Mold Tooling

Voraussetzungen:

  • Kenntnisse im Umgang mit Solid Edge und in der Flächenmodellierung
  • Windows XP, Windows Vista oder Windows 7/8 Kenntnisse

Ziel:

  • Die Teilnehmer können die Programmfunktionen von Solid Edge MoldTooling für die Werkzeugkonstruktion im Spritzgussformenbau anwenden

Dauer: 2 Tage

Inhalte:

Artikelaufbereitung

  • Datenimport und Bereinigung
  • Artikelanalyse und Aufbereitung

Konstruktion von Spritzgusswerkzeugen

  • Erzeugung von Trennkurven und Trennflächen
  • Formblockerstellung
  • Werkzeugaufbauten und Standardkomponenten
  • Angusskanäle und Anschnittformen
  • Schieberkonstruktion
  • Einbringung von Kühlbohrungen
  • Setzen von Auswerferstiften und weiterer Normalien
  • Mehrfachwerkzeuge

Dokumentation

  • Zeichnungsableitung
  • Stücklistenerstellung
  • Automatisierte Erstellung von Fertigungszeichnungen
  • und vieles mehr

Newsletter

workslinelogo footer


WorksLine Zentrale

Rheinsalm 30
48369 Saerbeck

Tel.: 02574 9384-0
Fax: 02574 9384-11

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!