WorksLine - Erfolg auf der ganzen Linie!

workslineserviceWorksLine Hotline

Tel.: 0 25 74 / 93 84-0 
Was können wir
für Sie Gutes tun?

THÜSA19 pic

EINLADUNG  zum Hochschulkreis Thüringen/Sachsen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das nächste Event steht vor der Tür.

Die WorksLine lädt auch in diesem Jahr bereits zum dritten Treffen des Hochschulkreises Thüringen/ Sachsen (HSK THÜSA) nach Dresden ein.

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden freut sich als Veranstaltungspartner diesmal die Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen und gemeinsam mit uns bei der Durchführung des Hochschulkreises mitzuwirken. Die gemeinsamen Erfolge mit HTW Dresden und WorksLine gehen Hand in Hand und so auch bei dem diesjährigen HSK THÜSA. An dieser Stelle schon mal ein großes DANKESCHÖN dafür.

Wichtige Zukunftsthemen stehen an erster Stelle bei Hochschulen, die in die Zukunft gerichtet investieren wollen und damit Ihre Studenten gut auf den Markt vorbereitet sehen wollen.

Daher nimmt sich Siemens PLM zusammen mit WorksLine als starker Partner am Donnerstag den 23.Mail 2019 die Zeit, Sie über Academic Products und ihre Entwicklung aufzuklären und Arbeitsprozesse der HTW Dresden zu zeigen von denen auch andere profitieren können. Die zukunftsweisende Arbeitsweise wird im Zusammenhang mit Teamcenter durch die HTW live vor Ort vorgestellt. Zudem steht zur näheren Betrachtungsmöglichkeit das Thema AME SIM als Systemsimulation zum sog. Ersten Schritt zum „digital-twin“ sowie mit „Mechatronics Concept Designer“ zur erweiterten digitalen Arbeitsschritten als Ausblick für den Hochschulkreis THÜSA zu direkten Verfügung.

 

Termin und Agenda

 

Veranstaltung Hochschulkreis THÜSA

Donnerstag, 23. Mai 2019

09:30 – 14:00 Uhr

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden  

Ansprechpartner an der HTW Dresden : Herr Stefan Schmidt

Zentrales Gebäude

Zimmer 336

Friedrich-List-Platz 1

01069 Dresden

 

Agenda thüsa19

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne frühzeitig entgegen ( Plätze sind begrenzt ). Schnell sein lohnt sich! Senden Sie daher einfach eine E-Mail an Ihren zuständigen Ansprechpartner Herr Freudenberg an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder melden Sie sich telefonisch bei uns unter 02574 9384-0.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Interesse an zukunftsweisenden Themen!

 

PS: Gerne können Sie diesen Termin auch weitersagen an z.B. kooperierende Partnerhochschulen und Interessierte mit anmelden, da noch nicht alle BA´s, Hochschulen und Universitäten in diesem Gebiet gezielt erreicht werden.

Newsletter registrieren

Newsletter

workslinelogo footer


WorksLine Zentrale

Hahnstrasse 5
48369 Saerbeck

Tel.: 02574 9384-0
Fax: 02574 9384-11

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!